dizi indir
swinger porno
 Kurproceduren
Nachádzate sa na: Herkules - ... > Kurorte > Bardejovsk... > Kurprocedur...

Bardejovské Kúpele - Kurproceduren

Die Palette der Therapiemethoden ist sehr breit und umfasst alle Verfahren der komplexen Balneotherapie. Trinkbehandlungen Diese Methode wird am häufigsten angewendet. Die in Bardejovské Kúpele gefassten Heilwässer sind als kalte, hypothonische Eisen-, Hydrokarbonat- und Natriumchloridwässer mit erhöhtem Gehalt von Borsäure klassifiziert. Die gesamte Mineralisierung der einzelnen Mineralquellen schwankt von 1 600mg/l (Quelle Klára) bis 9 400 mg/l (Quelle Herkules) mit einer Konzentration des Kohlendioxides von 2 200 bis 3 800mg/l. Zu Heilzwecken werden 8 Mineralquellen verwendet und zwar: Lekársky prameň (Quelle der Ärzte), Prameň Alžbeta (Quelle Elisabeth), Quelle Napoleon, Quelle Klara, Prameň František (Quelle Franz), Quelle Herkules und Quelle Alexander. Das Wasser wird 3 mal täglich getrunken, meistens vor dem Essen. Menge und Tageszeit verordnet der Arzt.

Thermotherapie
Bei der Anwendung der Thermotherapie werden natürliche sowie künstliche physikalische Wärmequellen genutzt. Zu diesen Heilverfahren gehören die Anwendung von Torf, Fango, Infrarotbestrahlungen, Sauna, elektromagnetische Wellen.

Hydrotherapie
Bis auf das Kneippbad werden hier alle modernen hydrotherapeutischen Verfahren angewendet: Mineralbad (zum Mineralbad wird das Wasser aus den Quellen Klara und Alexander benutzt), Sprudelbad, Wirbelbad, Bad mit Zusätzen, Finnische Sauna, Türkisches Dampfbad, Schottische Spritzer, Wechselndes Fußbad.
Karbonattherapie
Zu den Behandlungsmethoden zählt auch das Mineralbad, da es reichen Kohlendioxidgehalt aufweist. Zu diesen Therapiemöglichkeiten gehören auch Inhalationen und spezialle Methoden bei denen mit einer Spritze Kohlendioxid unter die Haut angebracht wird. Peloidotherapie und Fangopackungen Bei diesen Therapien werden Fangopackungen und Moorpackungen verwendet. Das Moor wird aus dem Kurort Trenčianske Teplice eingeführt.

Rehabilitationen
Für Maßnahmen zur Rehabilitation stehen vor allem die Turnhallen im Kurhaus ’’Kúpeľný dom’’, das Rehabilitationszentrum ’’Ozón’’ und das Freibad zur Verfügung. In diesen Einrichtungen werden folgende Behandlungen geleistet: -Körperübungen im Hallenschwimmbad -Gymnastik bei Musik -Joga Behandlungen im Freien: Spaziergänge im Wald unter Aufsicht des Fachpersonals und in den Wintermonaten auch Skiwanderungen.. Ein selbstständiger Teil der Rehabilitationen sind die Massagen: -klassische Massage -Reflexmassage -Unterwassermassage.
Inhalationen
Es werden drei Inhalationsverfahren angewendet: - Inhalation der oberen Luftwege - Inhalation der unteren Luftwege - Inhalation in der Gruppe . Sehr beliebt sind Inhalationen in der Gruppe, bei denen die Teilnehmer gemeinsam singen. Bei diesem Verfahren wurden gute Erfolge festgestellt. Zur Inhalation benutzt man Mineralwasser aus der Quelle ’’Herkules’’ . Zu neueren Inhalationsverfahren gehört die Ozontherapie (Applikation von reinem Sauerstoff).

Phototherapie
Sie wird als Hilfstherapie verwendet, und dient Aufwärmung des Körpers . Zur Verfügung stehen die Solarien im Kurhaus ’’Kúpeľný dom’’ und im Hotel ’’Ozón’’..

Diättherapie
Sie ist ein fester Bestandteil der gesamten Therapie und wird auf konkrete ärztliche Diagnose abgestimmt. Sie soll negative Einflüsse einer falschen Ernährung ausscheiden. Folgende Diäten werden angeboten: - Schonkost (Nr. 2) - Grunddiät (Nr. 3) - fettarme Diät (Nr. 4) - Entschlackungsdiät (Nr. 5) - proteinarme Diät (Nr. 6) - Reduktionskost (Nr. 7) - Trennkost (Nr. 8) - Diät für Diabetiker (Nr. 9) - glutenfreie Ernährung

Klimatherapie
Zu dieser Therapie gehören Spaziergänge in der Natur, Trimm-dich-Pfade, und andere Bewegungsaktivitäten unter Aufsicht des Fachpersonals.
© Herkules kúpele na Slovensku, Tvorba web stránok - Irisoft, redakčný systém - Clever Leap™ TOPlist