Therapeutische, Wellness und Entspannungsaufenthalte
+421 54 474 47 74

Nimnica Spa

Der jüngste slowakische Kurort Nimnica liegt zwischen den Städten Považská Bystrica und Púchov im Nordwesten der Slowakei. Während des Baus des Wasserreservoirs im Jahre 1952 wurde in Nimnica eine reiche Quelle entdeckt, die einen Anstoß für die Entstehung und Entwicklung des örtlichen Bades gab. Nach hydrogeologischer Untersuchung und Überprüfung der therapeutischen Wirkung des Wassers begann die Nutzung des Salzwassers vor Ort. Die Krankheiten, die in Nimnica behandelt werden, umfassen das Verdauungssystem, Kreislauf- und Atemwegserkrankungen und Erkrankungen der Bewegungsorgane. Das Mineralwasser enthält Spurenelemente wie Kalium, Magnesium, Chlor, Jod, Natrium, Calcium, Eisen und freies Kohlendioxid und wird auch zur Therapie von onkologischen und gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt. Die Therapie stützt sich auf das Trinken dieses Wassers, Inhalationen und Kohlendioxidbäder.

Illustrative Liste

    I. Onkologische Erkrankungen

    II. Erkrankungen des Kreislaufsystems

  • Status nach akuter Karditis

  • valvulär

  • koronare Herzerkrankung

  • Status nach dem implanácii Schrittmacher

  • Status nach akutem Myokard

  • hypertensive Krankheit

  • Status nach einer Herzoperation

  • Zustände nach rekonstruktiven Operationen am Gefäßsystem


    III. Verdauungserkrankungen

  • Ulkuskrankheit, Zwölffingerdarm

  • Die folgenden Operationen an Magen, Zwölffingerdarm, Speiseröhre, Leber, Bauchspeicheldrüse

  • Regionale Enterokolitis

  • Morbus Crohn

  • Status nach Resektion des Dünndarms und des Dickdarms

  • Kolitis

  • Status nach Gallenoperation, chronische Erkrankungen

  • Status nach akuter Hepatitis

  • Status nach akuter Pankreatitis, chronische Erkrankungen


    IV. Krankheit, Stoffwechselstörungen und endokrine
 

  • Diabetes mellitus, Hyperlipoproteinämie, nach der Operation für Schilddrüsen-Thyreotoxikose


    V. Nicht-Tuberkulose Atemwegserkrankungen

  • Chronische Bronchitis und obstruktiver Typ

  • Bronchialasthma

  • postoperative Atemwege und Lungen

  • Allergischer Schnupfen

  • Lungenfibrose


    VI. Nervenkrankheiten

  • paralytische Poliomyelitis.

  • entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

  • Zustände nach Operationen und Verletzungen des Zentralnervensystems.

  • Multiple Sklerose

  • Muskeldystrophie,

  • Parkinson-Krankheit

  • Zerebralparese


    VII. Muskel-Skelett-Erkrankungen

  • rheumatoide Arthritis

  • Bechterova-Krankheit.

  • Skoliose,

  • Arthritis

  • Coxartrose

  • Arthritis

  • Status nach Operationen des Bewegungsapparates


    XI. Gynäkologische Erkrankungen

  •  primäre und sekundäre Sterilität und Unfruchtbarkeit

  • Das Versagen der Eierstockfunktion und der Uterusentwicklung

  • chronische Entzündung der inneren Genitalien

  • Status nach der rekonstruktiven Chirurgie

  • Die folgenden Operationen an den inneren Genitalien

  • Komplikationen nach Abort und Eileiterschwangerschaft

  • Menopause


    XII. Berufsbedingte Krankheit

Kinder - ambulant

    XXV. Nicht-Tuberkulose Atemwegserkrankungen

    XXVI. Nervenkrankheiten

    XXVII. Muskel-Skelett-Erkrankungen

 

Mikroklima Salzhöhlen hilft bei der Behandlung der oberen und unteren Atemwege (Rachenentzündung, Nasennebenhöhlen, chronische Rhinitis), verminderte Aktivität der Schilddrüse, Erkrankungen des Verdauungssystems, Hauterkrankungen (Hautallergien, Psoriasis, Neurodermitis), Neurose, Stress und Müdigkeit. Allergien, Asthma. Die angenehme Atmosphäre der Höhle vervollständigt die entspannende Musik und Lichteffekte. Ein Aufenthalt dauert 45 Minuten.

Nimnica Spa